Scheue kastrierte Mäusefänger suchen neuen Wirkungskreis

 

Ab Anfang Oktober werden wir in mehreren Gemeinden größere Kastrationsaktionen beginnen. Wir wurden von Hofbesitzern und auch Kommunen um Hilfe gebeten, da scheue Katzen zugewandert sind.

Da an manchen Stellen die Jahre vorher nichts kastriert wurde, sind viele Katzen vorhanden und es wäre gut, wenn ein paar von ihnen einen neuen Futterplatz finden würden.

Ideal sind Bauernhöfe, Reiterhöfe und ähnliches, wo sie so viel Freiheit haben wie sie möchten, ihre Mäuse fangen können, aber fest mit Futter und Wasser mitversorgt werden und sie eine Schlafmöglichkeit haben.

Wer hat Platz und ist auf der Suche nach Mäusefängern? Bitte melden Sie sich bei uns unter 08230-4540. Vielen Dank.