Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

 

Sollten Sie Ihr Tier vermissen, haben wir hier für Sie folgenden Ratgeber zur Suche zum Herunterladen eingestellt:

Katze vermisst was tun?

Appell an alle verantwortungsbewußten Tierbesitzer

Lassen Sie Ihre Tiere kastrieren. Wir können uns im Moment weder vor den hohen Tierarztkosten noch vor den vielen vielen Katzenkindern, die in Sicherheit gebracht werden müssen, retten. Alle Pflegestellen sind voll. Auch alle umliegenden Tierschutzvereine sind mit ihren Kapazitäten an der Grenze. Wer Katzenbabys süß findet, kann sich gerne bei uns melden, wir suchen immer Pflegestellen für kleine Katzen.

Beim Kastrieren kann die Katze auch tätowiert und/oder gechippt werden und bei Tasso oder dem Haustierregister kostenlos registriert werden. So ist es auch für uns einfacher die Besitzer einer Fundkatze herauszufinden, damit sie schnellstmöglich wieder nach Hause kann.

Vielen Dank!



25.04.22 Langweid - Flurstraße - jüngerer unkastrierter Kater


Dieser jüngere,  zutrauliche und unkastrierte Kater ist seit Tagen im Bereich Flurstr. unterwegs. 

In der Nachbarschaft kennt ihn niemand und er möchte in alle Wohnungen rein.

Wer kennt ihn? Wer vermisst ihn?

Bitte melden Sie sich unter 0160-96230334. Danke


06.04.22 Langweid - Rehlinger Str. (Nähe Sonepar)


Wir haben sehr traurige Neuigkeiten: 

Der Kater hat es leider nicht geschafft und musste erlöst werden.
Er hatte ein Lymphom, im ganzen Bauchraum verdickte Lymphknoten und auch der ganze Darm war betroffen. Als würde das schlimme Auge und die Ohren nicht reichen. 

Daher war er auch so abgemagert und konnte selbständig erstmal keinen Kot absetzen. Als der Darm nun entleert war, sah man auf dem Ultraschall das ganze Ausmaß. 

Wenigstens, als kleiner Trost hat er noch Streicheleinheiten und Bürsten genossen und er hatte dank Medikamente ein paar Tage keine Schmerzen. Ein ganz liebes Dankeschön an die Mitarbeiter und Ärzte der Tierklinik Gessertshausen.

Und ein ganz liebes Dankeschön an den Finder, der sofort reagiert hat, als er den armen Tropf gesehen hat.

Wir hätten ihm so gerne noch ein Zuhause gesucht, aber es sollte nicht sein.

Wie man einen zutraulichen und so lieben Kater so verwahrlosen und quälen kann, dafür gibt es keine Worte. Aber leider werden wir vermutlich nicht herausfinden, wo er ursprünglich herkommt.

Wir sind sehr traurig. Gute Reise armer Kerl. 



Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.